PWC mit neuer Website

Der Paragliding World Cup hat das Design und die Funktionalität seiner Website modernisiert. Noch läuft nicht alles ganz rund.

Die Website des PWC im neuen Look. // Quelle: pwca.org
Die Web-Adresse des PWC ist die alte geblieben: www.pwca.org. Doch wer die Seite aufruft, bekommt jetzt ein modernes, deutlich ansprechenderes Design geboten. Zudem ist die Seite so gehalten, dass sie von den PWC-Verantwortlichen leichter bedient werden kann, um beispielsweise Ergebnislisten und weitere Infos zu den einzelnen Events zu aktualisieren, aber auch manche Abrechnungsprozesse mit den Piloten zu automatisieren.

Allerdings läuft im Hintergrund noch nicht alles so, wie es sollte. Eigentlich hätte am 2. März das offizielle Auswahlverfahren für den kommenden World Cup Anfang Juni in Frankreich starten sollen. Doch die Einschreibung wurde erst einmal verschoben, damit die Web-Entwickler noch ein paar Fehler ausmerzen können, wie der Präsident der PWC Association, Goran Dimishkowski, in einer Email an die im PWC gemeldeten Piloten schrieb.

Als nächstes großes Event des PWC steht das Superfinale der Saison 2019 an. Es findet vom 24. März bis 4. April in Castelo in Brasilien statt.