#FZC (30): Gecancelt, verschoben

Immer mehr hochrangige Wettbewerbe bleiben wegen Corona in diesem Jahr auf der Strecke. Es trifft sowohl die Acro-, Accuracy- als auch Race-to-Goal-Wettbewerbe.

Die Acro-WM ist wegen der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben.
// Quelle: FAI CIVL
Die Gleitschirm-Sektion der FAI, CIVL, hat auf die Not reagiert und eine eigene Webseite aufgesetzt, auf der alle bereits gecancelten oder verschobenen internationalen FAI-Wettbewerbe der Kategorie 1 (Welt- und kontinentale Meisterschaften) dieser Saison aufgeführt sind. Unter anderem ist die Acro-Weltmeisterschaft, die im August in Italien stattfinden sollte, dort nun für das Jahr 2021 gelistet.

Die Europameisterschaft im Gleitschirmfliegen ist noch im Wartestand. Aktuell wurde der 23. August bis 5. September als Ausweichtermin angesetzt. Ob die EM dann tatsächlich stattfinden kann oder für dieses Jahr komplett entfällt und erst 2022 wieder stattfindet, soll bis spätestens 1. Juli entschieden werden.

Nicht nur die FAI ist von den Planungsschwierigkeiten betroffen. Auch der Paragliding World Cup hat sein nächstes Event, das Anfang Juli im italienischen Gemona stattfinden sollte, jüngst abgesagt. Es könnte 2021 nachgeholt werden.


Das Risiko der zweiten Welle

Für die Organisatoren der Sport-Events ist Corona ein planerischer Albtraum. So kommentierte das PWC-Planungsteam in einer Email: "Eins der großen Probleme, vor dem wir jetzt stehen, wo der Lockdown überall in Europa zurückgefahren wird, ist das Risiko einer zweiten Infektionswelle. Dieses Risiko, wenn bei einem Teilnehmer während des Wettbewerbs Covid-19 diagnostiziert würde und alle dann in Quarantäne gehen müssten, muss eindeutig vermieden werden."

Nimmt man diese Einschätzung als Maßstab, dann würde eine konsequente Risiko-Minimierung bedeuten: Es wird noch eine längere Zeit vergehen, bis wieder Gleitschirm-Wettbewerbe mit wirklich internationaler, d.h. globaler Beteiligung stattfinden können.


[Korrekturhinweis vom 23.5.: Die erste Fassung des Beitrags wurde um den später bekannt gewordenen, potenziellen Ausweichtermin der Europameisterschaft ergänzt.]

0 Kommentare: