FR-Rekord getoppt

Franck Arnaud ist 438 km über das französische Flachland geflogen. Damit toppte er sogar den Flug des Belgiers Lode Spruyt (423 km). Große Teile der Strecke flogen sie gemeinsam.

Die Route von Franck Arnaud von Nord nach Süd über Frankreich.
// Quelle: XContest
Kürzlich hatte Lu-Glidz über neue Flachlandrekorde berichtet und dabei einen 423 km-Flug des Belgiers Lode Spruyt über Frankreich angeführt. Am gleichen Tag ist allerdings der Franzose Franck Arnaud vom gleichen Startplatz Jeufosse aus noch 15 km weiter gekommen. Seine 438 km (s. XContest) dürften neuer französischer Flachland-Rekord sein. Lode und Franck waren gemeinsam auf Strecke gegangen und große Teile der Route sogar gemeinsam geflogen – mit Lode häufig leicht voraus. Erst kurz vor Ende erwischte Franck Arnaud noch allein eine Thermik, die ihn ein letztes Mal noch etwas Höhe schenkte trug, während Lode da nur noch ausgleiten konnte. Ein kleines Bärtchen kann mit Rückenwind schnell 15 Kilometer mehr bedeuten.