Podz-Glidz #41: Grönland

Björn Klaassen ist allein zwei Wochen lang per Hike and Fly durch die Wildnis Südgrönlands gereist. Im Podcast erzählt er über die Freiheit, die er dabei erlebte. 

Björn Klaassen beim Groundhandling in Grönland.
// Fotos: B. Klaassen
Björn Klaassen ist der Leiter des Geländereferates und stellvertretender Geschäftsführer des DHV. Als Ausgleich zu diesem teils recht bürokratischen Teil seines Lebens gönnt er sich jeden Sommer eine ganz besondere Auszeit. Seit 2015 zieht es ihn in die Einsamkeit der Wildnis Grönlands: zum Trekking, See-Kajak-Fahren und auch Gleitschirmfliegen.

Normalerweise unternimmt Björn die Trips zusammen mit seiner Frau. In diesem Jahr war er erstmals solo unterwegs. Und das nutzte er für ein ganz besonderes Abenteuer: Im Hike-and-Fly-Stil durch ein gottverlassenes Küstengebirge – von Aappillatoq, dem letzten Dorf in Südgrönland, zum Torsukattakfjord mit dem imposanten Granitmassiv des Ulamertorsuaqs als Ziel.

Flug vor dem Massiv des Ulamertorsuaq.
Was er dabei alles so erlebte, das berichtet Björn in gut einer Stunde Talk. Dabei rückt er das allgemeine Bild Grönlands als kompletter Eisklotz ein bisschen zurecht; erzählt von der arktischen Natur und wie sie ihm das Gefühl von Freiheit vermittelt; plaudert übers Einbrechen in Schneelöcher, seinen Umgang mit dem Risiko, verregnete Tage im Zelt und natürlich auch der Faszination des Fliegens über den imposanten Landschaften.

Ganz am Ende kehren wir kurz in Björns normales Arbeitsleben zurück. Es geht um Vor- und Nachteile des Zulassungszwangs von Fluggeländen und warum er in Drohnen die größte Bedrohung unserer fliegerischen Freiheit sieht.


Die Podz-Glidz Folge #41 "Grönland" mit Björn Klaassen ist auf Soundcloud zu hören. Du kannst den Beitrag über das Pfeilsymbol neben dem Button "Share" im Player auch als mp3-Datei herunterladen. Zudem kannst Du Podz-Glidz direkt in Deinem Podcatcher abonnieren: RSS-Feed, Itunes, Spotify, Google-Podcast, TuneIn, Podcast.de.


Weiterführende Links:
- Björns Website zu seinen Grönland-Abenteuern: www.media-montana.de
- Youtube-Film mit Eindrücken der Reise
- Ein Flug Björns am Ulamertorsuaq im DHV-XC
- Der im Podcast erwähnte Film von zwei Australierinnen in Ostgrönland
- Infos zu Reisen nach Grönland: Visitgreenland.com


Reiselust durch Hörvergnügen?

Die aktuelle Corona-Zeit macht uns das Reisen nicht gerade leicht. Aber man kann sich durch Podcasts entführen lassen in faszinierende, fremde Landschaften. Wenn Du mehr solcher Geschichten aus dem Kosmos des Gleitschirmfliegens wie diese über Grönland hören willst, dann unterstütze doch meine Arbeit. 

Ich lebe davon, dass ich als freier Journalist mein Geld verdiene. Lu-Glidz und Podz-Glidz sind nicht einfach nur Hobby, sondern ein journalistisches Projekt, das einen kleinen Teil zu meinem Einkommen beiträgt. Allerdings stecke ich viel Zeit hier hinein. Und das ist weitaus mehr, als rein wirtschaftlich zu rechtfertigen wäre. Mit einem Förderbeitrag kannst Du mir aber helfen, Lu-Glidz und Podz-Glidz auch in Zukunft weiter werbefrei und unabhängig zu halten. 

Welche Fördersumme Du geben willst, bleibt ganz Dir überlassen. Wer sich unsicher ist, dem empfehle ich als unverbindlichen Richtwert einen Euro pro Podcast-Folge und zwei Euro pro Lesemonat auf Lu-Glidz. Zahlungen sind ganz einfach per Paypal oder Banküberweisung möglich. Alle nötigen Daten stehen auf der Seite: Fördern


2 Kommentare:

Titus von Unhold hat gesagt…

Moin,
die weiterführenden Links funktionieren nicht!

Lucian Haas hat gesagt…

@Titus (und die anderen, die es auch bemerkt hatten): Danke für die Hinweise. Keine Ahnung, warum es die Links zerschossen hatte. Aber jetzt funktioniert's.