Valeri Regehr im Advance-Team

Der heimische Nachwuchs macht von sich reden: Im Herbst glänzte Valeri Regehr von den Drachen- und Gleitschirmfreunden Rhein-Mosel-Lahn bereits mit einem Dritten Platz beim Groundhandling-Funcup in Warstein. Demnächst will er auch in der Luft zeigen, was wettkampfmäßig in ihm steckt. Wie der Gleitschirmhersteller Advance meldet, wurde Valeri ins neue Spälti Advance Nachwuchsteam aufgenommen. In kompletter Advance-Ausrüstung samt Omega 7 wird er in den nächsten beiden Jahren OLC-Flüge unternehmen und Serienklasse-Wettkämpfe bestreiten. (Foto: Advance)
Share on Google Plus