Eifel-Flugwetter 03.12.11

Kurzfassung

Vor allem verblasen, und dann kann es auch noch regnen. Nix zu holen.

Wetterlage + Flugaussichten

(Grafik: wetter3)
Wir liegen voll in der Westwinddrift. Damit können jetzt und in den nächsten Tagen in kurzer Folge immer wieder kleinere und größere Fronten durchziehen. Nach dem Regen gibt es gelegentlich auch kurz Sonnenschein. Aber auch dann ist wegen starkem und vor allem sehr böigen Wind das Gleitschirmfliegen nicht zu empfehlen. Deshalb bleibt es auch bei dieser Kurzprognose.

Weitere Aussichten

Die Woche bleibt wechselhaft und gleitschirmfeindlich. Zum folgenden Wochenende deuten die Modelle wieder Hochdruckeinfluss an. Echter Wintereinbruch ist noch nicht in Sicht.

In eigener Sache: Du liest jede Woche die lu-glidz Prognosen? Unterstütze den Blog mit einer Spende!

Hinweis: Bitte nutzt die Kommentarfunktion des lu-glidz-Blogs, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen und Feedback zu posten. War das Wetter so wie die Vorhersage? Wo ging etwas, wo nichts? Die Rückmeldungen helfen mir, die Prognosen weiter zu verbessern
Share on Google Plus