Airwaves Langsamflugpläne

Kürzlich habe ich über den Aufkauf der Marke Airwave durch den Konstrukteur Bruce Goldsmith berichtet. Jetzt hat Bruce dem britischen Cross Country Magazin ein Interview über seine Pläne mit der Marke gegeben. Das ganze ist in einem Youtube-Video festgehalten.


Viele seiner Aussagen sind klassisches Marketing-Blabla, doch eines hat mich aufhorchen lassen: Seine Überlegungen zum Langsamflugverhalten von Gleitschirmen. In diesem Bereich sieht er noch interessante Verbesserungsmöglichkeiten. Ein Maximum-Speed von 50-55 kmh bei den heutigen klassischen Gleitschirmen hält er für ausreichend. Gerne aber würde er den Speedbereich der Schirme nach unten um 5 kmh erweitern. Und diese Pläne will er beim Design neuer Airwave-Modelle mit in den Fokus nehmen.

Ob er das wirklich erreichen kann, wird die Zukunft zeigen. In jedem Fall wären deutlich verbesserte  Langsamflugeigenschaften ein interessantes Feature, mit dem Bruce neue Trends im Gleitschirmmarkt setzen könnte.

Share on Google Plus

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sowas wie Skywalk JetFlaps, um die Strömung länger auf dem Segel halten zu können?