Niviuks Single-Skin kommt im April

SKIN - der Single-Skin von Niviuk // Foto: M.Georges
Ein Single-Skin kommt selten allein. Erst vor zwei Tagen hatte ich vom UFO, dem neuen untersegellosen Leichtschirm von Air Design berichtet, da folgt schon Niviuks Vertriebsmanager Frankreich, Michael Georges, mit eigener Ankündigung.

Im April dieses Jahres soll der "Skin" von Niviuk auf den Markt kommen. Es handelt sich ebenfalls um einen Einsegler, der zur Versteifung der Kappe einzelne, geschlossene Zellen besitzt, die per Staudruck mit Luft gefüllt werden. Zudem ist die Profilnase des Skin mit Stäbchen aus hochflexiblem Nitinol versteift.

Den Skin wird es in einer Standard- und einer Leichtversion geben, wobei schon die Standardversion nur 2,4 kg wiegt. Der erfliegbare Geschwindigkeitsbereich inklusiv Beschleuniger soll 24 bis 44 km/h betragen, was den Skin schon fast in den Bereich klassischer Schulschirme bringt.

Geplant sind drei Größen á 16, 18 und 20 m² für die Gewichtsbereiche 60-85, 70-95 und 85-110 Kilogramm.
Share on Google Plus

1 Kommentare:

Moritz Leiser hat gesagt…

Schon toll wie die Entwicklung voran geht. Allerdings ziehe ich im Moment unsere normalen Leichtschirme in voller Grösse und mit dem Geschwindigkeitsvorteil von einigen km/h bei Starkwind noch vor. Bin aber gespannt was da noch so kommt.