Sicherheitsmitteilung für Liegegurt Forza von Ozone

Beim manchen Modellen des neuen Liegegurtzeugs Forza von Ozone versagen die Nähte am Verschlusssystem des Rettungscontainers.

Ausgerissene Verschlussschlaufe.
// Quelle: Ozone
Ozone hat eine Sicherheitsmitteilung zu seinem Liegegurtzeug Forza herausgegeben. In einigen Fällen ist es  vorgekommen, dass die Nähte einer Verschlussschlaufe des Rettungscontainers unter Last aufgegangen ist. Ozone ruft jetzt die Besitzer von Forza-Gurtzeugen auf, die entsprechenden Nähte bei ihren Exemplaren zu prüfen. Wie dies zu erfolgen hat, ist in einem pdf-Dokument beschrieben.

Alle Gurtzeuge, bei denen der Nachbelastungstest scheitert, müssen zur Überarbeitung an die Fachhändler oder qualifizierte Reparaturwerkstätten geschickt werden.
Share on Google Plus