Frohe Festtage

Lu-Glidz wünscht allen Lesern eine besinnliche Zeit an und zwischen den Festtagen. Füllt sie mit (Vor-)Freude - über all die kommenden Flugabenteuer und Lu-Glidz-Posts. 


Lu-Glidz blickt zurück auf ein ereignisreiches und erfülltes Jahr 2016. Im zehnten Jahr von Lu-Glidz fanden mehr Posts denn je mehr Leser denn je. Und 2017 darf und soll es auch so weiter gehen.

Die Themen- und Themenideen gehen mir nicht aus. Im Gegenteil: Mir fehlt es eher an Zeit, alles davon umzusetzen. Denn Zeit ist auch Geld, und bei aller mit viel Dank erlebten Spendenbereitschaft einiger Lu-Glidz-Leser bin ich weit davon entfernt, auf dieser Einkommensbasis ein Leben bestreiten zu können. Das heißt: Ich habe auch noch einen (freien) Hauptberuf neben dem Blog, ohne den Lu-Glidz nicht das sein könnte, was es heute ist.

Aber was wäre, wenn sich die Gewichte etwas verschöben? Noch ist der Anteil der Lu-Glidz-Förderer an der gesamten Leserschaft deutlich in der Minderheit. Je mehr Lu-Glidz-Leser sich bereit fänden, den Blog nach eigenem, glaubhaftem Ermessen auch finanziell zu unterstützen, desto mehr würde die Qualität der Inhalte davon profitieren. Schon heute bekomme ich immer wieder Rückmeldungen von Lesern, die die journalistische Qualität, Tiefe und Themenbreite von Lu-Glidz loben. Ich aber weiß: Da ist noch Luft nach oben. Nur der dafür nötige Zeitfaktor ist noch unterfinanziert.

In diesem Sinne ist Lu-Glidz nicht nur mein Projekt, sondern auch das meiner Leser. Je mehr erkennen, dass ein Mehrwert im Leben - wie es Lu-Glidz für viele Piloten sicherlich darstellt - nicht aus dem Nichts heraus entstehen kann, sondern auch genährt werden will, desto breiter ist die Basis, auf der Großes wachsen kann.

Denk mal darüber nach. Ich würde mich sehr freuen, Dich in 2017 erstmals oder auch wieder als Förderer von Lu-Glidz mit interessanten Texten beglücken zu dürfen.

Dein Lucian
Share on Google Plus