Podz-Glidz #01: The Jolly Jumper

Lu-Glidz startet einen Podcast. In Folge #01 von Podz-Glidz erzählen Nathalie Schwemke und Samuel Lückoff davon, wie sie sich den Traum vieler Gleitschirmflieger erfüllten. 

Ein Traum vieler Gleitschirmflieger: Mit einem Camper und viel
Zeit quer durch Europa zu reisen. // Quelle: TheJollyJumper.de
Hand aufs Herz: Wer hat als Gleitschirmflieger nicht schon mal daran gedacht, den Job einfach an den Nagel zu hängen, um dann mit viel Zeit und einem Camper monatelang quer durch Europa zu reisen – von einem Fluggebiet zum nächsten?

Nathalie Schwemke (33) und Samuel Lückoff (34) aus Köln haben sich genau das getraut. In Podz-Glidz, dem neuen Podcast-Angebot von Lu-Glidz, erzählen sie eine Stunde lang von ihren Erlebnissen.

Dieser Podcast ist kein klassischer Reisebericht. Vielmehr geht es um die Hintergründe: Wie kam das Vorhaben überhaupt zustande? Wie groß war die Herausforderung, Job und Wohnung aufzugeben? Welche menschlichen Höhepunkte und Tiefschläge gab es während der Reise, und welche Erkenntnisse daraus sollte man sich hinüber in den Alltag retten?

Wer am Ende mehr über den genaueren Verlauf der Reise erfahren will, der findet in Nathalies und Samuels Blog The Jolly Jumper noch viele Infos.


Die erste Podcast-Folge Podz-Glidz #01: The Jolly Jumper ist auf Soundcloud zu hören und kann dort auch als mp3 heruntergeladen werden.





Infos zu Podz-Glidz

Nach zwölf Jahren in rein "schriftlicher" Form startet Lu-Glidz zu neuen Ufern. Unter dem Namen Podz-Glidz plane ich auf dem Blog künftig auch einen Podcast anzubieten, also Inhalte zum Hören.

Der programmatische Untertitel von Podz-Glidz lautet: "Geschichten aus dem Kosmos des Gleitschirmfliegens". Die Themen und Inhalte sollen sich bewusst vom ursprünglichen Blog abheben und Lu-Glidz um neue Formate ergänzen. Im Mittelpunkt werden i.d.R. Menschen aus der Gleitschirmszene stehen, die etwas zu erzählen haben.

Die erste Podcast-Folge "The Jolly Jumper" ist so etwas wie ein Versuchsballon. Wenn Dir der Podcast gefällt, dann freue ich mich über eine Rückmeldung per Kommentar zu diesem Post oder per Email an luglidzkontakt [ät] gmail.com. Kritik und Anregungen sind genauso willkommen.

Stößt Podz-Glidz auf ausreichend Resonanz, dann könnte aus dem Podcast nicht nur ein gelegentliches, sondern auch ein regelmäßiges Audio-Angebot werden.

Natürlich ist so ein Podcast mit einigem Aufwand verbunden. Podz-Glidz ist wie Lu-Glidz vollkommen unabhängig und deshalb auch werbefrei. Im Gegenzug freue ich mich über jeden Leser und jetzt auch Hörer, der meine Arbeit als Förderer unterstützt.

Übrigens: Podz-Glidz ist so "neu", dass der Podcast noch nicht in üblichen Podcast-Katalogen wie Itunes gelistet ist. Man kann Podz-Glidz aber schon abonnieren per RSS-Feed.



Share on Google Plus

7 Kommentare:

Thomas Schmitt hat gesagt…

Klasse.
Bericht von und über die Menschen "dahinter".
Gefällt mir.
Und ein interessanter Bericht dazu.

Nina hat gesagt…

Sehr unterhaltsam... schön zu hören, dass man bei so einer Reise neben schönsten Panoramen und Abenteuern noch einiges mehr dahinter steckt :-)

Michael hat gesagt…

Großartig! Endlich ein deutschprachiger Podcast zum Gleitschirmfliegen. Und wer wäre als Host besser geeignet als Lucian? Vielen Dank für die Initiative!

Weitere (englischsprachige) Gleitschirm-Podcasts:
- Cloudbase Mayhem Podcast (Gavin McClurg)
- The Paraglider Podcast (The Paraglider / Judith Mole)

Kennt ihr noch andere?

Stefan hat gesagt…

Robert' paragliding talk on YouTube:
https://www.youtube.com/user/MrRobertmichiels

Tobias hat gesagt…

Dieses Format gefällt mir sehr sehr gut. Es war sehr kurzweilig und unterhaltsam. Gerne mehr davon.
Gruß Tobias

Clemens hat gesagt…

Hi super Podcast sehr informativ gerne mehr. Besonders gut fand ich die Schilderungen zur Planung und zum Zwischen menschlichen

Unknown hat gesagt…

Super Podcast! Top produziert! Es war eine Freude zuzuhören. Dafür gebe ich auch gerne nochmal einen Beitrag.