Sicherheits-Mitteilung: UP Ascent 4 und Mana

Bei vielen Schirmen der Serien UP Ascent 4 und Mana muss die Trimmung angepasst werden, um eine Sackflugneigung nach dem Ohrenanlegen zu verhindern.

Ein Abschnitt der Trimmanweisung für den Ascent 4 aus der
Sicherheitsmitteilung von UP. // Quelle: UP
Es sind alle Größen der genannten Schirme betroffen, allerdings nur in bestimmten Seriennummer-Bereichen. Welche das sind, ist in der offiziellen Sicherheitsmitteilung (pdf) aufgelistet.

In der Praxis hat sich nach UP-Angaben gezeigt, dass sich bei Ascent 4 und Mana die A- und B-Leinen mit der Zeit schneller und stärker strecken können als erwartet. Die Schirme fliegen dann langsamer und neigen eher zum Strömungsabriss. Der kann z.B. beim Ohrenanlegen auftreten, typischerweise bei der Ausleitung ohne Beschleuniger. Aber auch beim Landeanflug wurde beim Bremsen ein verfrühter Strömungsabriss beobachtet. Besonders auffällig ist das demnach bei Schirmen, die nur im mittleren und unteren Bereich belastet geflogen werden.

Als Abhilfe muss die Trimmung der Leinen gemäß den in der Sicherheitsmitteilung gemachten Vorgaben geändert werden.


Übrigens: In der DHV-Safety-Class ist der Ascent 4 M mit guten Noten eingetragen, unter anderem bei seitlichen Einklappern mit der SC-Note 1. Allerdings wird im DHV-SC-Test auch angemerkt: "Allgemein fliegt der Schirm eher langsam und kommt nur schwer gegen den Wind an. Diese Flugeigenschaften wirken sich jedoch positiv auf das Einklappverhalten aus." Die Sicherheitsmitteilung zeigt jetzt, dass eine langsame und damit vordergründig "harmlose" Trimmung der Schirme auch eine Kehrseite haben kann.

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Da stellt sich schon die Frage wie sich die Änderungen mit einer konformen Zulassung verhält. Zudem betrachte ich die angestrebte Lösung als nicht sehr Kundenfreundlich. Kann mir nicht vorstellen das ein frisch gebackener A Schein Pilot oder Wenigflieger die festgelegten Maßnahmen ohne Fehlertoleranz selbst durchführen kann. Gibt ja auch andere Produkte des Herstellers die Ähnlichkeiten auf Grund des nicht ausgegoren Leinenmixes aufweisen.

Gruß Markus

Unknown hat gesagt…

Scheinbar hats UP auch nach Jahren noch nicht im Griff mit den sich längenden Leinen. Ich musste damals meinen UP Summit XC mehrmals nachtrimmen...
Gruess Chrigel