Wirbelnder Anschauungsunterricht

Der US-Filmemacher Mike Olbinski liefert seit Jahren immer wieder faszinierende Filme von Meteo-Phänomenen. Sein neuestes, beeindruckendes Werk heißt Vorticity 2.

Nur ein harmloser Schauer aus einer mächtigen Gewitterzelle?
// Quelle: Vimeo, M. Olbinski, Screenshot
Mit Vorticity hatte Mike Olbinski vor drei Jahren schon zahlreiche Filmpreise gewonnen. Jetzt ist die Fortsetzung erschienen, und sie ist wieder einmal so sehenswert wie lehrreich.

Denn die Zeitrafferaufnahmen von sich aufbauenden, rotierenden, blitzenden und schüttenden Gewitterzellen zeigen sehr anschaulich, welche Dynamik da in der Atmosphäre stecken kann.

Zwar sollten wir als Gleitschirmflieger bei solchen Wetterlagen schon lange nicht mehr in der Luft sein. Doch auch bei "harmloseren" Wolken können teils ganz ähnliche Strömungsphänomene in abgemilderter Form auftreten. Es ist gut, sich das einmal vor Augen zu führen. Außerdem ist es einfach ein wunderschönes Naturschauspiel.

2016 hatte Lu-Glidz schon einmal auf Mike Olbinskis Video-Kunstwerke hingewiesen: s. Wirbelhaftes im Zeitraffervideo.

Der Film Vorticity 2 ist auf Vimeo zu sehen.




1 Kommentare:

Werner S. hat gesagt…

Immer wieder beeindruckend diese Bilder.