Meteo verstehen lernen


Auf der Meteo-Seite Windy.com kann man für jeden Ort der Welt Punktprognosen abrufen und auch als sogenanntes Airgram darstellen lassen. Hier wird nicht nur der Wind in verschiedenen Höhen gezeigt. Anhand der unterschiedlich dicken Farbbalken kann man auch auf einen Blick die Temperaturschichtung erkennen. Je dichter sich die Farbabstufungen drängen, desto größer ist der Temperaturgradient, d.h. desto labiler und thermikträchtiger ist die Atmosphäre in den zugehörigen Höhen geschichtet. Wer mehr über solche Zusammenhänge lernen und verstehen will, dem sei eine Lu-Glidz Academy empfohlen. Unter diesem Titel biete ich für Vereine oder andere organisierte Pilotengruppen Abendvorträge oder Tagesworkshops als Weiterbildung zu verschiedenen Meteo-Themen an. In den nächsten Monaten sind wieder Termine frei. Anfragen per Email unter luglidzkontakt [ät] gmail dot com. // Quelle: Windy, bearbeitet