Teamflug mit Vogel?


Bei den Rekordflügen in Brasilien ist derzeit das Fliegen im Team mit anderen Piloten der Schlüssel zum Erfolg. Vielleicht ist das Fliegen im Team mit Vögeln als noch besseren Thermikanzeigern die Zukunft? Zumindest zeigen die lokalen Vögel (wie hier ein Schopfkarakara am Startplatz von Parelhas) durchaus Interesse für eine Gemeinschaft mit Gleitschirmfliegern. Ob der Vogel dem polnischen Piloten Lukasz Sieminski auch nach dem Windenstart noch weiter begleitete, ist nicht überliefert. Vielleicht eine Geheimwaffe? // Quelle: Facebook, Lukasz Sieminski

2 Kommentare:

Ralph hat gesagt…

Sehr schön!

Anonym hat gesagt…

Diese Aufnahme ist mein Favorit für alle Gleitschirm-Bild-Wettbewerbe dieser Welt. Einfach klasse!