Nova gründet Climb&Fly-Team

Als etwas extremere Form des Hike-and-Fly etabliert sich langsam ein neuer Trend: Climb-and-Fly. Nova setzt darauf mit einem eigenen Pilotenteam.  
Das zehnköpfige Nova Climb & Fly Team (v.l.n.r.): Christof Happ, Alexandra Lamprecht, Simon Heinrich,
Carla Vivó Soler, Jakob Braun, Jessica Kratz, Fabio Keck, Paul Nagl und Luis Depping.
Auf dem Foto fehlt Manuel Ploner. // Quelle: Nova

Beim Climb-and-Fly geht es darum, klassische Berg- und Klettertouren mit einem Gleitschirmstart von ungewöhnlichen Orten abzuschließen. Nova hat diesen Trend erkannt und nun neben seinem klassischen XC-Pilotenteam auch noch ein eigenes Climb-and-Fly-Pilotenteam aufgestellt – unter dem Namen Nova CFT. Die junge Frau- und Mannschaft will mit gemeinsamen Tourenabenteuern von sich hören und sehen machen.

Für Nova ist das Engagement interessant, weil sich mit dem Team der leichte Bergschirm Doubleskin und die kleinere Race-Variante Bantam gut ins Bild setzen und vermarkten lassen. In Corona-Zeiten, in denen die Verkaufzahlen vieler klassischer Schirmtypen sehr mager ausfielen, war der ungebrochene Absatz dieser Leichtschirme für Nova ein Lichtblick. Kein Wunder also, dass man diesen Trend gerne mit strahlenden Gesichtern unterfüttert.



3 Kommentare:

Gerhard hat gesagt…

"Wen interessierts" - muss ich mich bei derartigen PR-Aktionen immer wieder fragen.
Ich fahre auch keinen Mercedes, nur weil Hamilton im F1-Wagen damit der schnellste ist.

Insgeheim hoffe ich auf den chinesischen Underdog von Schirmhersteller, der ohne den ganzen PR-Klimbim einen anständigen Mid-B Schirm rausbringt und direkt vertreibt um mir die üblichen 30% an die Fluschule zu ersparen.

Unknown hat gesagt…

Hi,

vorheriger Post war von "Gerhard Hüller" aus "Neunkirchen" - leider habe ich keine Nöglichkeit mehr, diese Info nachträglich einzufügen.

Michael Fenner hat gesagt…

"Insgeheim hoffe ich auf den chinesischen Underdog..."

Da würde ich mir vielleicht keine allzu großen Hoffnungen machen! Schau mal hier: https://www.fuldaerzeitung.de/fulda/kooperation-zwischen-flugschule-papillon-china-13675561.html

Beste Grüße

Michael