Newsticker 56/2021

Aero XC +++ Gleitschirmflieger & Freunde helfen im Ahrtal +++ Schweizermeisterschaft +++ Türkei-Rekord +++ Absturzbericht +++ Unfallflucht 

+++ Vor zwei Jahren hatte ich auf Lu-Glidz die Meteo-App WXC Pro vorgestellt. Die Entwickler haben diese nun weiter verfeinert und ihr einen neuen, einprägsameren Namen gegeben: Aero XC. Darunter ist sie jetzt im Google-Playstore für Android Smartphones gelistet. Zudem gibt es auch eine eigene Website aeroxc.com. Auf dieser soll in Kürze eine Webversion der App verfügbar sein. Derzeit sind dort schon Beispiele und Erklärungen zur Nutzung der App zu finden. News zur App gibt es auch auf der zugehörigen Facebook-Seite. Im Vergleich zur Vorgängerversion werden von Aero XC neben GFS nun noch zwei weitere Wettermodelle (ICON und CDC) als Datengrundlage angeboten. Zudem sind in den Karten Gleitschirmstartplätze eingezeichnet und können für Punktprognosen direkt angewählt werden. Die Darstellung von Aero XC ist relativ komplex und verlangt ein wenig Einarbeitung. Dann aber liefert die App sehr viele flugrelevante Meteo-Infos, wie Höhenwinde, Luftschichtung, Wolkenhöhe etc.  gewissermaßen auf einen Blick. Die App ist derzeit kostenlos und finanziert sich über Spenden der Nutzer. // Quelle: aeroxc +++

+++ Das verheerende Hochwasser im Ahrtal in der Eifel hat der Region nicht nur viel menschliches Leid und enorme materielle Zerstörung gebracht, sondern auch zur Schließung der Fluggebiete Dernau (s. Foto) und Hönningen geführt (ein Befliegen wird sowohl mangels Landeplatz, als auch angesichts der laufenden Rettungs- und Aufbauarbeiten für längere Zeit nicht möglich sein). Der zugehörige Verein DGC Siebengebirge steckt aber nicht die Flügel in den Sand, sondern hat mit Mitgliedern und Freunden schon verschiedene spontane Hilfsaktionen vor Ort durchgeführt. Um solche Aktivitäten auch in den kommenden Wochen und Monaten koordiniert fortführen zu können, wurde die Initiative Gleitschirmflieger & Freunde helfen gestartet. Wer mitmachen und künftig Infos rund um geplante konkrete Hilfen und Spendenmöglichkeiten erhalten will, kann sich auf der zugehörigen Internetseite registrieren. +++ 

+++ Vom 27. Juli bis 1. August findet in Fiesch die internationale Gleitschirm-Schweizermeisterschaft statt. Tägliche News, Fotos und Videos dazu werden auf der Webseite der Swissleague sowie auf den entsprechenden Seiten auf Facebook und Instagram zu finden sein. +++ 

+++ In der Türkei ist ein neuer nationaler XC-Rekord erflogen worden. Serdar Tur kam dort auf 376 km (s. XContest) One-Way auf einer eher ungewöhnlichen Nord-Süd-Route. Frühere Rekorde waren i.d.R. von West nach Ost erflogen worden. +++ 

+++ Über Streckenflüge von der Grente in Südtirol finden sich in den Flugkommentaren in XC-Datenbanken meistens nur heldenhafte Nachberichte. Dass dort die Rekorde häufig bei (leichten) Nordlagen geflogen werden, und dass diese zuweilen recht ungemütlich werden können, wird selten thematisiert. Eine Ausnahme ist der Kommentar zu einem Flug von David März vom 20. Juli (s. DHV-XC). Im Grunde handelt es sich um einen Absturzbericht, der mit den Worten beginnt: "Dem Tod knapp entronnen. Dieser Flug steht nach schwerem Unfall am Trackende als Mahnmal hier im XC."  Lesens- und v.a. auch nachdenkenswert. +++

+++ Kurios ist der Bericht über die Unfallflucht eines niederländischen Gleitschirmpiloten. Dieser war in Greifenburg am Startplatz abgestürzt, klagte über Rückenschmerzen, war aber nicht mehr auffindbar, als ein von anderen Piloten gerufener Rettungshubschrauber geflogen kam (und unverrichteter Dinge wieder abheben musste). Laut dem Bericht hatte der später doch noch aufgespürte 66-jährige keine passende Versicherung und fürchtete die hohen Kosten. Im Krankenhaus wurden bei ihm schwere Wirbelverletzungen festgestellt. Das Beispiel kann man als Anlass nehmen, einmal zu prüfen, ob man fürs Fliegen in den Bergen nicht doch eine passende Bergungskostenversicherung abschließen sollte. Als Förderer der Bergrettung in Österreich zum Beispiel ist das schon für 28 Euro pro Jahr zu haben (mit weltweiter Gültigkeit). +++