Newsticker 63/2021

Thomas Lämmle auf dem Kili +++ Westfälische Startplatzsuche +++ Startstress adé +++ Verlosung Coupe Icare +++ DHV Versammlungen +++ Fly & Share +++ PWC Aksaray


+++ In der Podz-Glidz Folge #60 "Willenskraft" hatte der Höhenbergsteiger und Gleitschirmflieger Thomas Lämmle davon erzählt, wie er sich nach einem Gleitschirmunfall trotz nun gelähmtem Bein wieder zurück ins Leben kämpft. Er nannte das Ziel, nochmals den höchsten Berg Afrikas, den Kilimandscharo in Tansania besteigen zu wollen. Das hat er nun tatsächlich geschafft – mit Krücken. Wer den spannenden Podcast noch nicht gehört hat, sollte das nachholen! // Quelle: T. Lämmle +++ 

+++ In Nordrhein-Westfalen hat der Borkenkäfer viele Waldflächen stark in Mitleidenschaft gezogen. Gleitschirmpiloten könnten zu Nutznießern werden, weil durch Kahlschläge auch neue Startflächen entstehen. Allerdings müssten dafür die Grundbesitzer mitspielen, wie ein TV-Bericht des WDR zeigt. +++ 

+++ Die Mentaltrainerin Kathrin Ganter (s. Podz-Glidz #03: Hypnose) hat kürzlich zwei Workshops zum Thema Startstress veranstaltet. Vom letzten Event gibt es eine Aufzeichnung, die man auf Youtube nachschauen kann. PilotInnen, die vor dem Starten immer eine unangenehme Nervosität verspüren, erhalten dort einige interessante Anregungen zum Umgang mit Startstress. +++ 

+++ Unter den Teilnehmern des diesjährigen Coupe Icare wird ein ganz besonderer Schirm verlost. Es handelt sich um einen Dudek Nemo, dessen Tuch als Unikat im verrückten Design des Coupe Icare bedruckt ist. Um in den Lostopf zu kommen, muss man ein Ticket für das gesamte Festival samt des Film-Festivals Icare Cinema lösen. Das kostet 30 Euro. Tickets können online erworben werden. // Quelle: Coupe Icare +++ 

+++ Der DHV verzichtet in diesem Jahr einmal mehr wegen Corona auf das Abhalten von Regionalversammlungen. Stattdessen sollen die Delegierten für die Jahreshauptversammlung nur per Briefwahl bestimmt werden. Weitere Infos zum Verfahren gibt es hier. Die Jahreshauptversammlung 2021 soll hingegen wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden, und zwar am 20. November in Gomaringen. +++ 

+++ Bei der Aktion Fly & Share sind in diesem Jahr mehr als 11.000 Euro an Spenden zusammen gekommen. Sie gehen an die Hilfsorganisation Karma Flights, die humanitäre Projekte in Nepal organisiert. Die Idee von Fly & Share ist es, erflogene XC-Kilometer durch Sponsoren in Spendengelder umzumünzen. +++

+++ Vom 4. bis 11. September findet im türkischen Aksaray der nächste Paragliding World Cup statt. Das Livetracking und Livekommentare zum Verlauf einzelner Tasks können als Split-Screen am Rechner verfolgt werden. +++