Thermik 2013 - Nachlese

Am Samstag fand in Sindelfingen die Thermikmesse 2013 statt. Ein buntes Stelldichein der Gleitschirmbranche, bei dem weniger die Schirme als die technischen und modischen Accessoires im Vordergrund stehen. Wer nicht dort war, hat ein paar schöne Bilder bei den Vorträgen, drei nackerte Mädels mit bodygepainteten Overalls am Fly-Mike Stand, ein paar nicht geschüttelte Hände und  etliche Fliegersprüche verpasst; zudem konnte er nicht die "Stäbchenlänge" bei einigen der neuen EN-B Schirme fühlend vergleichen (der Chili 3 hat die längsten, wenn auch ganz weiche) und nicht in einer großen Auswahl von Gurtzeugen probesitzen.

Anders gesagt: Wirklich interessante Neuigkeiten gab es wenige - wobei "interessant" ja eine sehr subjektive Sichtweise darstellt. Meine persönlichen Highlights:

Kuik 2: Ein Sitz, verschiene Möglichkeiten // Foto: Kortel
Sensbox: Eine neues Fluginstrument von Bräuniger/Flytec, das ein Hochleistungs-GPS mit diversen Druck-, Temperatur und Beschleunigungssensoren integriert. Es hat eine Variofunktion, aber nur einen simplen Bildschirm. Denn das Gerät ist darauf ausgelegt, seine Daten zum einem zu speichern, sie aber auch per Bluetooth an andere Geräte zu senden, z.B. Iphone etc. Dort können dann spezialisierte Apps wie z.B. Freeflight für die ansprechende Visualisierung sorgen. Datenerhebung und Datenaufbereitung werden also voneinander getrennt. Vielleicht ist das die Zukunft.

Kuik 2: Ein Gurtzeug von Kortel mit Beinschlaufen, das sich vom Sitzkomfort her und angeblich auch vom Fluggefühl kaum noch von einem GZ mit Sitzbrett unterscheidet. Zudem ist es modular aufgebaut. An einen "nackten" Grundgurt lassen sich je nach Bedarf Airbag mit Wenderucksack, Schaumprotektor, Beinverkleidung anbauen.  Ob Hike&Fly oder Wettbewerb, man fliegt immer mit der gewohnten Sitzgeometrie. Vielleicht ist auch das die Zukunft.
Share on Google Plus

5 Kommentare:

Peer hat gesagt…

Hi, leider funktioniert der Sensebox Linkbei mir nicht - bekomme nur ne leere Bräuniger Seite :-( Weißt du ob die Box auch Flarm unterstützt oder verfügbar macht?

Lucian Haas hat gesagt…

Hallo Peer,

der Link funktioniert schon, nur hat Bräuniger die Infos noch nicht auf die Seite gestellt. Ist halt noch ganz neu. Aber ich wollte den Link schon mal setzen, damit man auch etwas findet, sobald es online geht...

Lucian

Lucian Haas hat gesagt…

Hey Peer,

auf der Flytec Homepage steht schon mehr zur Sensbox. Habe den Link entsprechend geändert. Und hier noch mal

http://www.flytec.ch/de/produkte/fluginstrumente/sensbox/uebersicht.html

Peer hat gesagt…

Vielen Dank. Schade leider ohne Flarm :-( Ich würde gerne xcsoar mit Flarm betreiben - mal schauen wann es dafür eine vernünftige portable Lösung gibt.

Manuel hat gesagt…

Sämtliche Informationen über die Sensbox von Flytec/Bräuniger wurden vom Netz genommen. Da ist man wohl noch nicht ganz soweit mit dem Produkt.