Podz-Glidz #02: Tandemfreuden

In Folge 2 des Lu-Glidz Podcasts erzählt Bernd Vogel über die psychologischen Seiten des Tandemfliegens: "Man kann die Leute auch aufbauen, stark machen."

Bernd Vogel startet an seinem Hausberg, dem Breitenberg.
// Quelle: Tandemflug Vogel, bearbeitet
Viele Gleitschirmpiloten träumen davon, eines Tages ihren Tandemschein zu machen und vielleicht sogar als Tandempilot ihr Geld zu verdienen. Einer, der das fast sein gesamtes Fliegerleben schon gemacht hat, ist Bernd Vogel aus dem Allgäu.

Bernd ist einer der dienstältesten aktiven Tandempilot in Deutschland. Von seinen 51 Lebensjahren hat er 22 auch unterm Tandemschirm verbracht und dabei schon Tausende Menschen durch die Lüfte begleitet.

So ein Mann hat einfach einen riesigen Erfahrungsschatz, den ich für die Hörer des Lu-Glidz-Podcasts Podz-Glidz mal ein wenig anzapfen wollte.

Bernd Vogel fliegt seit
22 Jahren Tandem.
In der knappen Stunde der Podz-Glidz-Folge #02 "Tandemfreuden" geht es fast ausschließlich ums Fliegen mit dem Doppelsitzer. Im Gespräch wird dabei schnell klar: Die hohe Kunst des Tandemfliegens zeigt sich nicht nur in den Steuerfähigkeiten des Piloten, sondern vor allem auch in dessen Menschenkenntnis.

Tandemfliegen hat viel mit Psychologie zu tun: Man muss sich auf seine Passagiere einlassen, um ihre mögliche Angst in Freude umwandeln zu können.

Weitere Themen (u.a.): Warum ist die Mehrzahl der Mit-Flieger weiblich? Die Freude an reinen Abgleitern. Tandemfliegen als Lebenshilfe. Und wie verhindert man, dass Passagieren schlecht wird?

Die vielen wertvollen Tipps und kleinen Geschichten, die Bernd Vogel hierzu parat hat, dürften nicht nur für angehende Nachwuchs-Tandempiloten hilfreich sein.

Kontakt zu Bernd Vogel: www.facebook.com/Tandemflug.Vogel


Die Folge #02 von Podz-Glidz "Tandemfreuen" ist auf Soundcloud zu hören und kann dort auch als mp3 heruntergeladen werden.





Infos zu Podz-Glidz

Nach zwölf Jahren in rein "schriftlicher" Form ist Lu-Glidz zu neuen Ufern gestartet. Unter dem Namen Podz-Glidz gibt es als Teil des Blogs jetzt auch einen Podcast, also Inhalte zum Hören.

Der programmatische Untertitel von Podz-Glidz lautet: "Geschichten aus dem Kosmos des Gleitschirmfliegens". Die Themen und Inhalte heben sich bewusst vom ursprünglichen Blog etwas ab und ergänzen Lu-Glidz um neue Formate. Im Mittelpunkt von Podz-Glidz stehen Menschen aus der Gleitschirmszene, die etwas zu erzählen haben und denen man dabei gerne zuhört.

Wenn Dir der Podcast gefällt, dann freue ich mich über eine Rückmeldung per Kommentar zu diesem Post oder per Email an luglidzkontakt [ät] gmail.com. Kritik und Anregungen sind genauso willkommen.

Natürlich ist so ein Podcast mit einigem Aufwand verbunden. Podz-Glidz ist wie Lu-Glidz vollkommen unabhängig und deshalb auch werbefrei. Im Gegenzug freue ich mich über jeden Leser und jetzt auch Hörer, der meine Arbeit als Förderer unterstützt.

Alle Folgen von Podz-Glidz werden unter dem Label "Podcast" auf Lu-Glidz veröffentlicht. Zudem sind sie auf meinem Soudcloud-Channel zu finden: https://soundcloud.com/lu-glidz

Bisher sind in Podz-Glidz erschienen:
#02 - Tandemfreuden
#01 - The Jolly Jumper


Übrigens: Podz-Glidz kannst Du auch direkt in Deinem Podcast-Player abonnieren.
RSS-Feed, Itunes, Spotify




1 Kommentare:

Michael hat gesagt…

Großartige neue Folge! Vielen Dank dafür