Check Dein Gurtzeug!

Wer nicht fliegen kann, soll pflegen. Und zwar seine Ausrüstung. Mike Kremer gibt in einem Video Tipps, worauf man beim Gurtzeugcheck achten sollte.

Mike Kremer gibt Tipps zum Gurtzeug-Check.
// Quelle: Youtube, Screenshot
Mike Kremer ist Testpilot bei Airdesign. Allerdings hat er auch ein Faible dafür, per Video immer wieder allgemeine Tipps zum Umgang mit der eigenen Ausrüstung zu geben. Auf einige seiner FIlme habe ich auch schon auf Lu-Glidz hingewiesen, darunter: der Retter-Retter Tipp, simple Leinenreparatur ohne Knoten und der Entsande-Trick.

In seinem neuesten Video gibt Mike Hinweise, wie man gerade jetzt die fluglose Zeit nutzen kann, um auch einmal sein Gurtzeug einem gründlichen Check zu unterziehen: Alle beweglichen Teile und Schnallen prüfen, Bänder und Nähte auf Beschädigungen checken, etc. Dabei geht er auf verschiedene Gurtzeugtypen vom Sitz- bis Liegegurtzeug ein.

Das Video ist auf Youtube zu sehen.




Übrigens: Falls das Video nicht in gewohnt guter Bildqualität erscheint, liegt das nicht an einer schlechten Kamera des Erstellers. Youtube hat angekündigt, in Corona-Zeiten bei erhöhter Netzauslastung die Bildqualität automatisch zu senken, um die Netze nicht mit Streaming-Daten zu überlasten.