Online-Seminar#1: Windy für Dummies

Wie kann man mit Windy auf simple Weise seine eigene Flugwetter-Prognose erstellen? Das erfährst Du im Meteo-Seminar von Lu-Glidz. Nächster Termin: Dienstag, 20. April, 19 Uhr. 

ACHTUNG: Das Seminar ist bereits komplett ausgebucht. Bitte nicht mehr anmelden!
Ich werde das Seminar voraussichtlich wiederholen und den neuen Termin ebenso auf Lu-Glidz ankündigen. 

Unter dem Stichwort "Lu-Glidz Academy" habe ich in den vergangenen Jahren auf Einladung diverser Gleitschirmclubs in ganz Deutschland Meteo-Seminare abgehalten. Es waren stets gut besuchte Vor-Ort-Veranstaltungen mit angeregter Diskussion. Leider ist dieses Format nicht Corona-kompatibel. Die Nachfrage nach Weiterbildung in Meteo-Fragen ist aber ungebrochen. Deshalb habe ich mich entschieden, wichtige Themenbereiche aus den Seminaren künftig immer mal wieder auch in Form einer Online-Academy (Online-Seminar via Zoom) anzubieten. Wer teilnehmen will, muss sich anmelden. Die Teilnehmerzahl pro Event ist begrenzt. Es folgt die Ausschreibung für das Online-Seminar #1.


Windy für Dummies

Termin: Dienstag, 20. April, 19 Uhr
Location: Zoom-Meeting (online), angemeldete Teilnehmer erhalten die Zugangsdaten
Dauer: ca. 2 Stunden, je nach Diskussionsbedarf

Thema: Die Website Windy.com und die zugehörige Windy-App (iOS | Android) sind geniale Multi-Tools für (Hobby-)Meteorologen. Auf Windy lassen sich alle Informationen finden und auch sehr einfach visualisieren, die man für eine umfassende Flugwetter-Prognose braucht. In diesem Online-Seminar erfährst Du u.a., wie man Windy bedient, wie man dort auf einfache Weise die relevanten Meteo-Daten findet und wie man damit in wenigen Schritten die Flugtauglichkeit eines Tages, aber auch die Wetteraussichten einer ganzen Woche beurteilen kann. Wie liest man ein Airgram und wie kann man daran die ungefähre Thermikgüte eines Tages abschätzen? Wie lassen sich in Windy Schnittdiagramme der Windverhältnisse quer über den Alpen anzeigen? Auf was muss ich achten, um Wetterrisiken frühzeitig zu erkennen? Wie kann ich mit Hilfe von Windy selbst die Live-Wettersituation am Startplatz noch besser einschätzen? etc.

Zielgruppe: Ottonormal-Gleitschirmflieger mit Basiskenntnissen der Flugmeteorologie (A/B-Schein). (Für Meteo-Nerds, die schon praxisbewährte Routinen haben, im Rahmen ihrer XC-Planungen diverse Wetterseiten inkl. Thermikprognosen und sogar Temps ausgiebig zu checken, könnte das Webinar u.U. zu grundlagenlastig sein).

Anmeldeschluss: Montag, 19. April, 18 Uhr.

Anmeldung: Bitte nicht mehr anmelden - das Seminar ist ausgebucht. Wenn Du an diesem Termin verbindlich teilnehmen willst und kannst, dann (und nur dann!) schicke mir bitte eine formlose Email an luglidzkontakt [ät] gmail dot com. Im Betreff sollte stehen: "Seminar #1 - Windy für Dummies". Gib in der Nachricht auf jeden Fall Deinen realen Vor- und Nachnamen und Deinen Wohnort an (anonyme Teilnehmer werden von mir nicht bedient).
Bitte beachte: Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und bekommen (bis zur Erschöpfung der verfügbaren Plätze) per Email eine Bestätigung mit Hinweis auf die Zugangsdaten. Solltest Du von mir bis zum o.g. Anmeldeschluss keine Bestätigung erhalten haben (checke bestenfalls auch Deinen Spamordner), dann war das Seminar leider schon vorher ausgebucht. Eine individuelle Absage erfolgt nicht (keine Bestätigung = Absage)! 

Kosten: Das Online-Seminar ist in Lu-Glidz-Tradition formal kostenfrei. Wenn Du als Teilnehmer freilich von dem profitierst, was ich Dir biete, liegt es in Deinem Ermessen, mir im Anschluss einen Extra-Förderbeitrag über die bekannten Förderkanäle zukommen zu lassen.


Disclaimer: Ich weiß ganz ehrlich nicht, welche Resonanz ich auf dieses Seminar-Angebot erwarten darf und ob die gewählte Anmeldeform dafür Sinn macht! Kommen nur ein paar Anmeldungen oder wird mein Email-Postfach überflutet? Ich bitte Dich jedenfalls, es mir vorab nachzusehen, wenn ich Dich möglicherweise dieses Mal nicht als Teilnehmer berücksichtigen kann. Zeichnet sich eine entsprechend große Nachfrage ab, werde ich das Online-Seminar zu einem späteren Zeitpunkt wiederholen. Mögliche Termine werde ich dann beizeiten auf Lu-Glidz ankündigen.


5 Kommentare:

Florian Hofmeister, Köln hat gesagt…

Lieber Lucian,

es wäre toll, wenn du das Webinar in irgendeiner Weise online (Youtube?) zugänglich machen würdest im Anschluss. So können Piloten, denen das vielleicht zu grundlagenlastig ist, oder die keine Zeit haben trotzdem im Anschluss nochwas mitnehmen, z.B. in einer höheren Geschwindigkeit .

Danke und Liebe Grüße,
Florian

Lucian Haas hat gesagt…

Lieber Florian,
ich verstehe Dein Ansinnen. Allerdings plane ich derzeit nicht, solche Seminare auch im Youtube-Nirvana zu verschenken. Gerade bei solchen Themen ist mir der direkte Kontakt zu den Seminarteilnehmern wichtig. Am liebsten wären mir ja Seminare vor Ort, von Angesicht zu Angesicht, mit lebendiger Diskussion...

Martin Grössinger hat gesagt…

Es gibt die Möglichkeit auf Youtube Videos als "nicht gelisted" hoch zu laden. Dann kann man das Video nur sehen, wenn man den direkten Link dazu erhalten hat.
Das wäre eine Möglichkeit, wenn du mit deinem Wissen noch mehr Menschen erreichen möchtest, aber vorher den persönlichen Kontakt erforderst, oder sie zumindest vorher auf deine Seite müssen, um das Video zu finden.
lg
Martin

Anonym hat gesagt…

Hallo Lucian,

ich möchte gerne anregen, dass zumindest regelmäßige Spender das aufgezeichnete Video via link ansehen dürfen.
Gerne wäre ich auch live dabei gewesen, habe es aber zu spät mitbekommen.

Erik Schaber

Lucian Haas hat gesagt…

Lieber Erik,
es gibt kein aufgezeichnetes Video. Ich führe auch keine Datenbank der regelmäßigen Spender und habe auch nicht geplant, ein irgendwie geartetes Abo- oder Club-Modell mit zusätzlichen (exklusiven) Info-Angeboten einzuführen.

Meine Seminare sind eigenständige Angebote, die ich normalerweise bei Clubs vor Ort anbiete (was mir auch mehr Spaß macht, als nur die Online-Version). In Corona-Zeiten werde ich aber das Windy-Seminar und vielleicht noch weitere Themen auch immer mal wieder online anbieten. Ankündigung wieder auf Lu-Glidz.