Sicherheitsmitteilung: Supair Walibi lite

Besitzer eines Tandemgurtzeugs vom Typ Supair Walibi lite aus den Baujahren vor 2019 müssen diese wegen möglicherweise klebrig werdender Rettungsschirmcontainer überprüfen. 

Die "Sicherheitsprüfungsaufforderung" von Supair für ältere
Pilotengurtzeuge des Typs Walibi Lite. // Quelle: Supair
Hinweise von Piloten zu diesem Problem waren schon länger in der Welt. Lu-Glidz hatte unter dem Titel "Verflixt und zugeklebt" sowie "Verflixt und zugeklebt (2)" im März und dann nochmals im Juni darüber berichtet. Jetzt hat auch Supair endlich reagiert und eine offizielle Sicherheitsmitteilung  für das Pilotengurtzeug Walibi Lite (Baujahr vor 2019) herausgegeben, und zwar als Sicherheitsprüffungsaufforderung (pdf)

In dem Dokument wird das Problem zwar wie ein Einzelfall dargestellt, doch es liegen aus aller Welt diverse Erfahrungsberichte dazu vor: Der beim Gurtzeug verwendete Stoff auf der Innenseite kann klebrig werden und sogar mit dem Innencontainer des Rettungsschirmes regelrecht verbacken. Die Rettung lässt sich dann nur erschwert oder gar nicht mehr auslösen.

Von daher sollten Besitzer eines Walibi Lite auf jeden Fall checken, in welchem Zustand sich der Stoff ihres Gurtzeugs befindet.