Probleme bei Meteo-Parapente

Die beliebte Thermik-Prognoseseite Meteo-Parapente.com ist derzeit nicht verfügbar. Eine schnelle Lösung der Probleme kann der Betreiber momentan nicht bieten.

Eine Ansicht aus besseren Tagen von Meteo-Parapente.
// Quelle: Meteo-Parapente.com, Screenshot
Seit einigen Tagen erscheinen beim Aufruf der Seite Meteo-Parapente.com im Internet nur noch ein Ladebalken, aber keine Daten. Nach Angaben von Nicolas Baldeck, dem Kopf hinter dem Projekt, gibt es Probleme mit dem Rechenmodell. Allerdings kann er diese nicht kurzfristig lösen, weil er den Kopf dafür nicht frei hat.

Seit geraumer Zeit hat er persönlich mit anderen Problemen zu kämpfen – zum einen gesundheitlicher, zum anderen beruflicher Natur. Offenbar befindet er sich in einer juristischen Auseinandersetzung mit den Kapitalgebern seines zweiten, weitaus größeren Meteo-Projektes: dem Windstations-Netzwerk Pioupiou.

Wer nach Alternativen zu Meteo-Parapente mit einer ähnlichen Datenaufbereitung für Thermikprognosen sucht, dem sei die Meteo-Seite Velivole.fr empfohlen, über die Lu-Glidz kürzlich bereits mehrfach (1 | 2) berichtete. Eine weitere Variante ist Soaringmeteo.org.




Share on Google Plus

2 Kommentare:

xcaucasus hat gesagt…

im Kaukasus benützen wir weiterhin gerne Meteoblue, die (etwas versteckt und im bezahlten Bereich) auch gute Thermikkarten haben.

Heinz hat gesagt…

Die Seite ist ab heute wieder online.