Syride-Upload auch zum DHV-XC

Alle Flüge, die mit Syride-GPS-Varios geloggt werden, lassen sich nun automatisch von der Syride-Website auch auf die Server von XContest und DHV-XC hochladen.

Die Auswahlmasken für den Upload von Flügen auf andere
XC-Server von der Syride-Website aus. // Quelle. Syride
Ganz neu ist diese Funktion nicht. Schon im September hatte Syride den automatischen Upload der Flüge in die Datenbanken des XContest freigeschaltet (Lu-Glidz berichtete). Mittlerweile ist gleiches auch zum DHV-XC möglich.

Dafür muss man sich auf der Website von Syride anmelden und dann die Seite "Mein Konto" aufrufen. Hier kann man sowohl für XContest wie für DHV-XC die jeweiligen Kennungen angeben, mit denen man dort angemeldet ist. Aktiviert man dann noch die zugehörigen Kästchen "Automatischer Upload", werden die entsprechenden igc-Dateien direkt weiter gereicht.

Laut Anwenderhinweisen scheint allerdings der Schirmtyp nicht korrekt mit übermittelt zu werden. In den DHV-Daten zumindest taucht an dieser Stelle ein Fragezeichen auf. Wen das stört, der muss das händisch nachtragen.


2 Kommentare:

Friedrich B. hat gesagt…

Mir gefällt der automatische Upload, jedoch empfinde ich es traurig, dass die Flüge vom Syride Gerät nur mittels PC-Programm ausgelesen werden. Gerade beim Hike&Fly, vol Biv oder im Urlaub ist nicht immer der PC mit dabei. Für die sonst sehr autonomen und Hike&Fly-tauglichen Geräte ein ernster Malus.
Evtl. wäre zur Lösung eine App möglich?

Markus Eich hat gesagt…

Mit GPS Dump (Android) kann jedes Syride auch unterwegs ausgelesen werden. Sogar das Setzen von Tasks ist damit möglich. Damit lässt sich das Syride auch gut für Wettbewerbe einsetzen. Einfach das Handy und das Syride mit einem OTG Adapter verbinden.